Martin

Name:

Martin L.

 

 

Madness Brother seit:

1999

 

 

Was ich da mache:

Springen, organisieren, Facebookseite pflegen, Wetterfee

 

 

Lieblingsblume:

Hopfen

 

 

Wichtigste Madness-Regel:

§8 Absatz 1:

Spätestens während des Anlaufens sollte man seine Mitspringer fragen, welcher Trick überhaupt gesprungen wird.

 

 

Wo denkst du seid ihr mit eurer Truppe in 5 Jahren?

Dann werden wir bei einem Chinesen essen gehen.Dabei werden alte Videos und Fotos angeschaut und sich über alte Zeiten lustig gemacht. Sicherlich wird dabei festgestellt werden, dass wir einige Tricks wieder neu auflegen können oder verbessern und kombinieren können.

 

 

Was würde ich mit 1.000.000 Euro machen?

Weiterhin studieren, ne Wohnung in Uninähe kaufen, Partys feiern, viel Reisen, Skifahren im Winter, Strandurlaub im Sommer.

 

 

Wo würde ich gerne einen Madness-Auftritt machen:

In Las Vegas, auf dem Tahrir Platz, dem Platz des himmlischen Friedens, dem New Yorker Central Park, dem Moskauer Roten Platz, dem Petersplatz... das wäre schonmal ein guter Anfang, yoah?!

 

 

Welcher Auftritt hat mir bisher am besten gefallen und warum?

 Die eine X-Mas Gala der Flensburger Uni war spitze, die Zuschauer waren alle gut gelaunt und haben ordentlich Stimmung gemacht. Die Studenten wissen eben wie man feiert :) Ansonsten hat mir natürlich das "Rendezvous der Besten" in Lüneburg gefallen. Einzigartige Erlebnisse hatten wir dabei auch in der Umkleide nach der Show und während der Heimfahrt :).

 

 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now